Sie sind hier: galerie > Lehrgänge > 2019 > 
DeutschEnglishFrancais
21.05.2019 - 17:35

3 Frauen - 1 Thema am 6.4.

3 Stunden – 3 Sichtweisen – ein Thema

Unter diesem Motto fand am Samstag, 06.04.2019, ein sehr lehrreicher Aikido-Nachmittag im Dojo der Hegelsberghalle statt. Die Leitung des Seminars teilten sich Angela Fürst (5. Dan) aus Fürth, Birgid Eberhardt (5. Dan) aus Sigmaringen und Dagmar Lackinger (4. Dan) aus Griesheim. Fast schon Gewohnheit ist es, dass immer mehr Teilnehmer erscheinen, als sich angemeldet haben. Trotzdem fanden alle gerade noch genügend Platz zum Trainieren, auch beim Üben mit dem Stock. Die Stimmung war wie das Wetter: Bestens. Alle 3 Aikidolehrerinnen brachten den Teilnehmern, unabhängig von deren Graduierung, das Wesentliche des Aikido (wieder) nahe: Zentriert sein, immer die Kontrolle haben und das Geschehen bestimmen. Interessant war vor allem für die Aikidoka des Takemusu Aiki Dojo Griesheim zu sehen, was ihre Lehrerin Dagmar alles drauf hat, denn im normalen Trainingsbetrieb kann man das in diesem Seminar gezeigte nicht so umfang- und lehrreich vermitteln. Die Teilnehmer waren begeistert von diesem spannenden und sehr kurzweiligen Seminar. Ein Seminar, das hoffentlich noch einige Fortsetzungen finden wird. Im Namen auch unserer Aikido-Gäste sagt das Dojo Griesheim: Domo-arigato an alle 3 Lehrerinnen.

Ha – fast vergessen: Natürlich gab es auch bei diesem Seminar wieder jede Menge an gesunden, selbstgebackenen und kräftespendenden Leckereien. Auch dafür ein Danke an die Spender des Dojo Griesheim.